Zitate Malen

 

 

 

 

Ein Maler ist verloren, wenn er sich findet . . .

(MAX ERNST)

 

Oft trifft man wen, der Bilder malt,/ Viel selt'ner wen,
der sie bezahlt (Wilhelm Busch)

Henri Matisse (1869-1954) Maler und Grafiker (Frankreich)

"Der Maler braucht sich nicht mehr um kleinliche Einzelheiten zu bemühen, dafür ist die Photographie da, die es viel besser und schneller macht. - Es ist nicht mehr Sache der Malerei, Ereignisse aus der Geschichte darzustellen; die findet man in Büchern. Wir haben von der Malerei eine höhere Meinung. Sie dient dem Künstler dazu, seine inneren Visionen auszudrücken." (1909)

Malen ist für mich "wie frischer Wind im Kopf"

Ingrid B.